Blutegeltherapie

Blutegel wurden aufgrund ihrer Inhaltstoffe im Speichel bereits vor Christus therapeutisch eingesetzt, um dem Patienten Linderung zu verschaffen. Wir verwenden in unseren Blutegelausbildung nur medizinische Egel aus spezieller Zucht.

Zulassungsbedingungen zum Seminar:

  • Ärzte, allgemeine Heilpraktiker und Heilpraktikerschüler für HP Human

Der professionelle Einsatz von Blutegeln ist nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt. Die Blutegel-Therapie zählt zu den invasiven Maßnahmen und erfordert den Hygienesachkunde-Kurs II vor Ausübung der berufsmäßigen Tätigkeit. Sehen Sie hierzu passend unser Kursangebot unter --> Seminare.

Die Blutegeltherapie ergänzt das Therapieangebot eines Heilpraktikers. Manche Heilpraktiker sind auch nur darauf spezialisiert. Es kann auch ein guter Einstieg sein, um seine Praxis aufzubauen. In zahlreichen Naturheilpraxen und Krankenhäusern setzt man Blutegel, sofern nicht kontraindiziert, bei folgenden Krankheiten ein:

  • Entzündungen des weiblichen Unterleibes, Hodenentzündungen
  • Tinnitus und Mittelohrentzündung
  • Venenentzündungen, Krampfadern, Unterschenkelgeschwüre
  • Herz Engegefühl, Schlaganfall, Kopfschmerzen, Bluthochdruck
  • Gallenentzündung,
  • Gelenkentzündung, Tennisellenbogen, Muskelverhärtungen, Arthrose
  • Karbunkel, Furunkel

Dozentin: Christine Sissouno, Heilpraktikerin

Inhalte des Blutegel-Seminars

  • Was sind medizinische Blutegel
  • Wirkungsweise der Blutegel
  • Therapeutischer Einsatz
  • Kontraindikationen
  • Hygienebedingungen
  • Juristische Aspekte
  • Aufbewahrung von Blutegeln
  • Praktisches Arbeiten
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Blutegeln nach ihrem Einsatz

Die Teilnehmer erklären sich bereit, sofern die Egel-Anwendung bei ihnen nicht kontraindiziert ist, gegenseitig an sich zu üben. Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Seminardauer: 8 Unterrichtsstunden

Kosten: 130,- €

 

Ergänzende Teilnahmebedingungen zu diesem Tagesseminar

Eine verbindliche Zusage muss 14 Tage vor Seminar Beginn erfolgen, damit die Blutegel rechtzeitig bestellt und auf ihren Einsatz hygienetechnisch vorbereitet werden können, denn nach dem Transport benötigen diese eine gewisse Ruhezeit. Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie noch Hinweise zum praktischen Teil.

Die nächsten Termine für das Blutegeltherapie-Seminar

Aktuell sind keine Termine vorhanden.